Frühkindliche Hilfen (in Kooperation mit KoKi):


Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) im Landkreis Regensburg ist Anlaufstelle für alle werdenden Eltern oder Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren. Im Auftrag und enger Zusammenarbeit mit der KoKi stehen unsere Mitarbeiter (Kinderkrankenschwestern, Familienhebammen, Sozialpädagogen) den Familien beratend und begleitend zur Seite. So z.B.:

  • bei allen Fragen rund um Schwangerschaft und frühe Kindheit
  • bei Unsicherheit und Überforderung
  • bei Belastungen (z.B. wirtschaftliche Fragen, alleinerziehend, psychische Anspannungen, Partnerschaftskonflikte)
  • bei fehlendem sozialen Netz und wenig Rückhalt durch die Familie

Überblick unserer Hilfsangebote im Einzelnen:


  • Unterstützung der positiven Entwicklung des Babys und des Kleinkindes (z.B. durch persönliche Beratung und Begleitung)
  • Stärkung der elterlichen Feinfühligkeit, Erziehungs- und Beziehungskompetenz (z.B. durch Elterntraining)
  • Mögliche Überforderungssituationen meistern (z.B. durch die Organisation einer Kinderbetreuung)
  • Hilfe und Beistand in schwierigen Alltagssituationen
  • Unterstützung bei der Suche nach wohnortnahen Hilfsangeboten