Die Problemlagen:


Problemlagen, Familienhilfe-Morgenstern, Träger der freien Jugendhilfe, Regensburg, Cham, Schwandorf

Die Probleme der von uns betreuten Familien erstrecken sich je nach Einzelfall auf deren materiellen, gesundheitlichen, sozialen und/oder kulturellen Notlagen. Da jedoch viele Symptome, Auslöser und aufrechterhaltende Faktoren zum Teil erst im Laufe des Hilfeprozesses bekannt und konkretisiert werden, lehnen wir eine kategorische Festlegung auf einen Problemkreis bzw. Lösungsansatz ab.

Auf diese Weise gelingt es uns schnell auf unvorhersehbare Veränderungen zu reagieren und das weitere methodische Vorgehen abzustimmen. Nur so können wir die Möglichkeit bieten, gemeinsam in Zusammenarbeit mit der Familie und deren Lebensbezug, einen möglichst für alle Beteiligten geeigneten Lösungsansatz zu finden.



Beispiele für individuelle Problemlagen der von uns betreuten Familien sind:


  • AD(H)S Symptomatik
  • Legasthenie/ Lese-Rechtschreibschwäche
  • Milieuspezifische, deviante Verhaltensweisen
  • Kommunikationsdefizite
  • Psychische Erkrankungen
  • Minderbegabung
  • Trauerverarbeitung
  • Mittellosigkeit
  • Drogenkonsum/ -mißbrauch
  • Schulabsenz
  • Diebstahl
  • Sachbeschädigung
  • Erzieherische Fehlhaltungen
  • Körperliche Misshandlung
  • Gewalttaten
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • PC-(Spiele)-Sucht
  • uvm.