Workshop "Mediensucht":


"Ich surfe, also bin ich süchtig?"

Hin und wieder geistert durch die Medien der Begriff Computerspielsucht, doch oft werden die dort geführten Diskussionen den wirklichen Ursachen und Problemen der Betroffenen und Angehörigen nicht gerecht.

Gerade für Jugendliche sind das Kommunizieren via Smartphone, die Nutzung von Apps unterschiedlicher Art und das Spielen am Computer oder mit Konsolen, eine faszinierende Beschäftigung und oft ein intensiver Zeitvertreib. Online- und Offlinezeiten sind dabei heutzutage nicht mehr klar trennbar.

Die unkontrollierte Nutzung digitaler Medien birgt somit die Gefahr der Entwicklung eines Abhängigkeitsverhaltens. Die Schüler sollen in unserem Workshop die Entstehungsmechanismen von Suchtverhalten verstehen lernen und ihr eigenes Nutzungsverhalten reflektieren. Was konsumiere ich, wie viel konsumiere ich, warum konsumiere ich und was passiert mit mir? Diese Fragen sollen die Schüler klären können und so einen gesunden Umgang mit digitalen Medien erlernen.

Methoden: Theoretische Hintergrundinformationen, interaktive Methoden, Selbsterfahrung, Gruppenarbeit


Kontaktieren Sie uns